Behandlung

Ein Erstgespräch dauert in der Regel 1 1/2 bis 2 Stunden, in komplexen Fällen auch länger (Vorgehensweise).

Die Qualität einer homöopathischen Therapie hängt, gerade zu Beginn, sehr von Kontinuität und Rückmeldung der Patienten ab. Sorgfältig muss in bestimmten Abständen die Wirkung des eingesetzten Mittels kontrolliert und dokumentiert werden, um über das weitere Vorgehen entscheiden zu können.

In jedem Fall sollte daher nach den Arzneimittelgaben Kontrollgespräche zur Beurteilung der Mittelwirkung stattfinden.

Diese Gespräche haben, entsprechend der Lage der Dinge, eine Dauer von ca. 15 bis 60 Minuten, in seltenen Fällen auch länger.

Je nach Gesundheitszustand kann sich eine homöopathische Therapie bei chronischen Krankheitszuständen über mehrere Jahre, oder auch nur über einige Monate erstrecken.

In der Behandlung akuter Krankheiten findet selbstverständlich eine engmaschigere Kontrolle statt, da in diesen Fällen ein Erfolg rasch absehbar sein muss.

© 2018 KAI LINDNER  |  ZUR PERSON  |  HOMÖOPATHIE  |  PRAXIS  |  AUSBILDUNG  |  SEMINARE  |  ASTROLOGIE  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  INDEX
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!